Stiftung Mensch und Tier (MuT) Freiburg

Stand: 2014

Diese Homepage soll Interessierten einen Überblick über die aktuellen Projekte geben und zu einer Vernetzung von Akteuren mit ähnlichen Zielen beitragen.

Die Stiftung MENSCH und TIER (MuT) wurde im Jahr 2001 gegründet. Sie ist auf folgende gemeinnützige Ziele ausgerichtet:

  1. Förderung von Wissenschaft vorrangig durch Verbreitung von deren Erkenntnissen zur Evolution
  2. Hilfe für Menschen in körperlicher, seelischer oder materieller Not, insbesondere für Kinder und Alte
  3. Schutz von Tieren – vorrangig von Menschenaffen – sowie Naturschutz und Landschaftspflege
  4. Entwicklungshilfe, speziell in Ausbildung, Ernährung, Familienplanung und Gesundheit
  5. Vergabe von Stipendien, jedoch ausschließlich im Rahmen der Punkte 1. bis 4.

Der Sitz der Stiftung ist Freiburg im Breisgau.

Die aktuellen Förderschwerpunkte der Stifung sind:

Gemeinschaftsprojekte mit der Stiftung Vertiente in Bolivien mit den Schwerpunkten Solarenergie und Agroforstwirtschaft
(mehr auf der MuT-Projektseite)

Aufbau des Gemeinschaftsprojekts in Burkina Faso (Afrika)
(mehr auf der MuT-Projektseite)

Prosoya und Prosoya Quillazu, Peru
Hier wurde eine Startförderung für ein Mädchenprojekt geleistet.
http://www.peru-aktion.de/peru/startseite-des-maedchenprojektes.php
http://www.peru-aktion.de/peru/projekt-prosoya.php

EDEN Foundation, Zinder (Niger, Afrika) / Schweden
http://www.eden-foundation.org/index_de.html
Die Edenfoundation mit dem Projekt in Zinder wird seit Jahren finanziell gefördert.

Brasilieninitiative Freiburg, Zisternenprojekt
http://www.brasilieninitiative.de/

Deutsche Hörfilm gGmbH (www.hoerfilm.de)
Finanzierung von Filmen für Blinde, z. B. in 2012 “Ziemlich beste Freunde”

Rettet den Regenwald e.V. (www.regenwald.org)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.